odciąg CleanAir 1000 / 2000

CleanAir 1000 / 2000

Diese werden in folgenden Prozessen verwendet:

  • thermisches und mechanisches Schneiden,
  • Schweißen,
  • Schleifen,
  • Polieren,
  • Umschütten,
  • Verarbeitung von Kunststoffen,
  • andere lästige industrielle Prozesse, die eine Luftreinigung erfordern aus trockenen, nicht klebrigen, chemisch nicht aggressiven und nicht explosiven Stäuben.

CleanAir 1000 / 2000 bilden die universellen Geräte zur lokalen Filterlüftung, die in verschiedenen Produktionsprozessen eingesetzt werden. Das Haupt- filterelement bildet eine Volumen- patrone, die mit einem Stoß der Druckluft automatisch gereinigt wird.  Die Geräte sind für den Einsatz mit einem  (CleanAir 1000) oder zwei (CleanAir 2000) mit Abzugsarmen bestimmt. Ein besonderes Merkmal von beiden Modellen ist das eingebaute Ablaufkammermodul,  das den Sicherheitsstandard der Benutzung steigert.

Vierstufige Filtration:

  • Ablaufkammer
  • Metallfilter
  • Patronenfilter – mit einem Stoß der Druckluft automatisch gereinig

Arbeitssicherheit – und Hygiene:

  • Luftfiltration von 99,9%
  • Ablaufkammer – „Funkenfänger”

Ergonomie:

  • Einfacher Zugang zum Filter Ergonomische Tür für dieFitrations-kammer (eine patentierte Lösung)
  • Abzugsarm mit Durchmesser von 160 mm und Reichweite von 2 m oder 3 m
  • Mobile Geräte – Räder mit Durch- messer von 125 mm samt Bremse
  • Feststehende Geräte – Konsole zum Aufhängen des Gerätes

Achtung!

  • das Gerät darf zur Filtration der aggressiven oder explosionsfähigen Verbindungen nicht eingesetzt werden.
  • die max. Temperatur der geförderten Luft darf keine 60°C überschreiten.
  • das Gerät kann ausschließlich im Inneren eingesetzt werden.
Leistungskurve
Technische Daten: