filtrowentylacja CleanAir 8000

CleanAir 4000HP / 8000HP

Diese werden in folgenden Prozessen verwendet: 

  • thermisches und mechanisches Schneiden,
  • Schweißen,
  • Schleifen,
  • Polieren,
  • Umschütten,
  • Verarbeitung von Kunststoffen,
  • andere lästige industrielle Prozesse, die eine Luftreinigung erfordern aus trockenen, nicht klebrigen, chemisch nicht aggressiven und nicht explosiven Stäuben.

CleanAir 4000 / 6000/ 8000 bilden die Festgeräte, die den Einsatz sowohl in den großen Industrieobjekten, als auch in den kleineren Produktionsbetrieben finden.

Die optimal entwickelter Konstruktion der Geräte erlaubt den kleineren Luftdurchflusswiderstand zu erzielen.

Ihre Leistung schwenkt von 4000 bis 8000 m3/h an einem Modul und bis auf 20.000 m3/h an drei zusammen- gestellten Modulen. Diese hohe Leistung erlaubt den Einsatz der Geräte als Ortsschutz (Absaugarme), Push-Pull-Lüftung im geschlossenen Kreislauf, Allgemeinlüftung im offenen Kreislauf, sowie als Abzug der Verunreinigungen von den Thermoschneidern.

Die Modelle CleanAir sind mit den Filtereinsätzen von höchster Qualität, die 99,9% der Stäube haften.  Ihre Größe und Fläche sind optimal an jedes Gerät angepasst.

Ergonomisches Halterungssystem erspart dem Benutzer die Zeit und Aufwand beim Filterwechsel. Jedes Gerät ist mit einem Ablaufkammer,   die Funktion eines „Funkenfängers” hat, ausgestattet.

Das Gerät ist für den Winter- und Sommer- einsatz bestimmt.

Bemerkenswert ist auch der Schall- pegel in der Höhe von 73 dB (A) in der Entfernung von 1 m.

Arbeitsschutz

  • niedriger Schallpegel
  • Staubfilterung: 99,9%
  • Expansionskammer – „Funkenfänger“
  • Spannungssprünge

Änderungen

  • automatisches Precoatin-System (ASP)
  • Winter-Sommer-Kammermodul*

* Während der Heizperiode lässt das Modul die erwärmte, saubere Luft im Raum zirkulieren, und im Sommer wird die erwärmte Luft nach außen geleitet.

Leistungskurve
Technische Daten:
Filterventilations- und PUSH-PULL-Systeme

PUSH-PULL-Filterventilationssysteme wurden entwickelt, um die Ansammlung von Staub und Dämpfen am Arbeitsplatz zu verhindern. Eine der besten Lösungen in Form von Verdrängungssystemen dieser Art ist das System von CleanAir. Sie nutzt die konvektive Bewegung, bei der die Schadstoffe verdünnt und abgesaugt werden. Industrielle Prozesse erwärmen die Luft, um die Absaugung von Schadstoffen durch einen Teil des Filtersystems in der richtigen Höhe zu ermöglichen. Dämpfe und Staub werden in die Filter geleitet und zu den Anemostaten kommt saubere Luft zurück. Ein zusätzlicher Vorteil dieser Lösung ist die hohe Wärmeeinsparung.